Über uns


Geschichte

Gründung

Am Luzernertag der Olma in St. Gallen 1990 bei der Rückkehr nach Luzern, von den Tagesanstrengungen gezeichnet, hat sich in den Köpfen der Ur-Gründer des Sou-Huuffe Roland Frey, Luzern (Zunft zu Safran) und Walter Gasser, Sachseln (Happy Pipers) die Idee festgesetzt, in Luzern eine Guugger-Kleinformation zu gründen. Es war die erste seiner Art. Die bei den Initianten kannten sich von früheren gemeinsamen Guuggeraktivitäten und so war die Idee bald einmal umgesetzt. Im Dezember des gleichen Jahres fand die Gründungsversammlung statt. Die Mitglieder bestanden aus ca. je der Hälfte aus Obwaldnern und Luzernern, dies fundierte aus der Herkunft der Ur-Gründer. Es wurde beschlossen, für ein Jahr an der Lozärner Fasnacht zu wirken. In den ersten Jahren wurde jeweils an der Generalversammlung diskutiert, ob wir ein weiteres Jahr aktiv bleiben wollen. Nach ein paar Jahren kein Thema mehr, da wir uns inzwischen auch zu einem Bestandteil der Lozärner Fasnacht entwickelt haben.

Charakteristik

Wir bilden weder einen Verein noch sind wir Mitglied bei den Vereinigten Guuggenmusigen Lozärn. Letzteres kommt daher, weil wir uns als Kleinformation nicht als Guuggenmussig bezeichneten und wir von unseren ständigen Zuhörern und Fans schalkhaft als "Blaskapelle" betitelt werden. Unser Name "Sou-Huuffe" kommt daher, dass viele, die anfangs dabei waren, schon genug in Gross-Guuggenmusigen mitgewirkt hatten und sich nach etwas Lockerem sehnten. "Reihestehen" gibt es bei uns deshalb nicht. Jeder reiht sich dort ein, wo es ihm passt! Sujets werden von jedem einzeln hergestellt nach ganz vagen, wenig einschränkenden Vorgaben. Meist wird nur eine Farbe oder grob das Thema bestimmt. Das musikalische Repertoire mit einigen Dutzend Titeln umfasst Festzeltmusik, Dixieland und Blues, Aktuelles und Spezielles. Von unserer Grösse her treten wir an der Fasnacht natürlich vorwiegend in Lokalen auf. Open-Air-Konzerte sind rar.

Höhepunkte

Mit insgesamt zirka zwölf Frauen und Männer, geniessen wir die Zeit rund um die Lozärner Fasnacht. Auch während des Jahres pflegen wir ein reges Sou-Huuffe-Leben und demzufolge nur Höhepunkte sobald wir zusammen sind.


Unser Leitsatz: Musik, Freunde und Wein, das ist fein!